"Chancen für den Mittelstand nach Corona"

1. Unternehmerabend

Der neu konstituierter Vorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT ) im Kreis Herford und in Kooperation mit der Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford (IWKH), laden wir Sie herzlich zu unserer ersten Präsenzveranstaltung in diesem Jahr ein:

Am 05. Oktober 2021, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr)
Stadtpark Schützenhof, Stiftbergstrasse 2, 32049 Herford

Seit nunmehr über 18 Monaten Corona-Pandemie sind unsere Wirtschaft und damit die gesamte Gesellschaft mit massiven Einschränkungen und immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Krisen bieten jedoch für dynamische Mittelstandsunternehmen auch Chancen für Veränderung und Möglichkeiten, neue Impulse für das eigene Handeln zu entwickeln.

Einladung zur Wahlparty

Am Abend der Bundestagswahl wollen wir gemeinsam dem Ergebnis entgegenfiebern und laden Sie herzlich dazu ein.
Sonntag, den 26. September 2021, ab 17:30 Uhr
auf Dallmanns Deele, Hillewalser Str. 86, 32052 Herford

 

Wahlkampfendspurt mit Karl-Josef Laumann

Wir freuen uns besonders, unseren Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und CDU-Präsidiumsmitglied Karl-Josef Laumann als Gastredner begrüßen zu können. Er zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Politikern in unserem Land.
Bei Reibekuchen, Kaffee und kühlen Getränken wollen wir uns gemeinsam auf die letzten Wahlkampftage einstimmen.

Kreis Senioren Union wählt neuen Vorstand

Manfred Oermann schaut zuversichtlich in die Zukunft

Die Senioren Union im Kreis Herford wählte am vergangenen Mittwoch, den 18.08.2021 einen neuen Vorstand. Unter der Versammlungsleitung von Dr. Tim Ostermann, dem CDU-Kreisvorsitzenden stimmten die mehr als 40 Teilnehmer der Mitgliederversammlung über die Vorstandsposten ab. Die Wahl hätte turnusmäßig bereits im vergangenen Herbst stattfinden sollen, war aber aufgrund der pandemischen Lage erst jetzt möglich geworden. Unter Einhaltung der 3 G-Regeln war jetzt auch bei abermals ansteigenden Zahlen die Durchführung der Veranstaltung möglich geworden.

CDA Sommerbereisung besucht Pflegeschule und Landwirtschaftsbetrieb

„Die Vielfältigkeit der Beteiligungsfelder der heimischen Christdemokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) konnte man auch in diesem Jahr im Rahmen der traditionellen Sommerbereisung gut erkennen“, betonte Thomas Beck als Kreisvorsitzender der CDA. Mit dem Landtagsabgeordneten, Dr. Ralf Nolten, und dem CDU - Bundestagskandidaten im Kreis Herford und Bad Oeynhausen, Joachim Ebmeyer, besuchten Beck und der stellvertretende Kreisvorsitzende Bernd Großer sowie der CDU – Fraktionsvorsitzende im Kreistag von Herford, Michael Schönbeck mit seiner Frau Marleen Schönbeck, die ebenfalls CDA – Mitglieder sind als erste Station der Sommerbereisung die Schulen für Pflegeberufe Herford / Lippe GmbH mit dem Standort Listerschool auf dem Bildungscampus.

CDA im Kreis Herford wählt neuen Kreisvorstand

Die Christdemokratische Arbeitnehmerschaft im Kreis Herford hat ihren neuen Vorstand gewählt. Der langjährige Vorsitzende Bernd Großer wurde zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Ihm galt der ausdrückliche Dank des gesamten Vorstandes und der anwesenden Mitglieder. Darüber hinaus wurde Thomas Beck als Kreisvorsitzender in seinem Amt bestätigt.

Wahlkampfauftakt & Sommerfest

Das Sommerfest der CDU im Kreis Herford war zu gleich der offizielle Wahlkampfauftakt für die Bundestagswahl am 26. September 2021. Ich habe mich sehr gefreut, dass unser NRW-Innenminister Herbert Reul zu uns nach Herford gekommen ist.

Impf-Angebote wahrnehmen

Ausbreitung der Corona-Delta-Variante erfordert deutlich höhere Impfquote – CDU-Bundestagskandidat Joachim Ebmeyer wirbt für Erleichterungen für Geimpfte. Zur aktuellen Corona-Entwicklung im Kreis Herford und in der Stadt Bad Oeynhausen äußert sich CDU-Bundestagskandidat Joachim Ebmeyer:
„Jeder Bürgerin und jedem Bürger und vor allem Jugendlichen kann nun ein Impfangebot gemacht werden. Leider macht sich eine gewisse Impfmüdigkeit breit und die Infektionszahlen steigen seit Tagen.

Frische Ideen aus der Region

CDU-Bundestagskandidat Joachim Ebmeyer überreicht Vorschläge der Parteimitglieder aus dem Kreis Herford und Bad Oeynhausen an CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Die Arbeit am Regierungsprogramm von CDU und CSU für die Bundestagswahl am 26. September befindet sich in den letzten Zügen. Auch die Mitglieder des CDU-Kreisverbandes Herford und der CDU Bad Oeynhausen haben ihren Beitrag dazu geleistet und Vorschläge für das Regierungsprogramm formuliert. Die Ergebnisse aus den Diskussionen an fünf virtuellen Thementischen, die per Videokonferenz Ende Mai stattfanden, überreichte nun der CDU-Kandidat für den Bundestagswahlkreis Herford - Minden-Lübbecke II, Joachim Ebmeyer, an den Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak, in Berlin.