Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion am 13.05.2019

In der Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion Löhne, am 13.05.2019, stehen die Ratsherren René Detert und Theo Grohmann den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Beide sind Mitglieder des Jugendhilfeausschusses der am 15.05.2019 tagt und stehen auch für Anregungen rund um das Thema Eltern-/KiTa-Beiträge zur Verfügung. Die beiden CDU-Fraktionsmitglieder sind von 17-18 Uhr in der CDU-Fraktionsgeschäftsstelle, Lübbecker Straße 16, Löhne anzutreffen.

Bürgermeisterkandidat Borzoo Afshar vermisst kritische Auseinandersetzung mit Kühnert-Thesen

Nach dem Auftritt von Kevin Kühnert in Löhne am 06. Mai stellt sich mir die Frage: Wo steht unser Bürgermeister? In einer Fragerunde moderiert durch unseren Bürgermeister Bernd Poggemöller, erörtert Kühnert seine waghalsigen Thesen, in den der Sozialismus über unsere Freiheit gestellt wird. Weder Bürgermeister noch die heimischen Sozialdemokraten kritisieren ihn dabei oder stellen die Thesen zumindest in Frage. Das wirft wiederum die Frage auf: Wie weit links steht unser Bürgermeister, der immerhin auch Oberhaupt unserer Verwaltung ist? Wäre da nicht zumindest ein Minimum an kritischer Auseinandersetzung mit Kühnert angebracht gewesen?!

CDU Löhne-Gohfeld: Friedhelm Abke als Vorsitzender bestätigt

Die Mitglieder der CDU-Ortsunion Gohfeld/Löhne-Bahnhof haben einen neuen Vorstand gewählt: Friedhelm Abke wurde dabei im Amt bestätigt und bleibt für zwei weitere Jahre Vorsitzender der Gohfelder Christdemokraten. Ihm zur Seite stehen Karl-Heinz Nolting gen. Neddermann und Gerd Kölsch als Stellvertreter. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden Friedhelm Löwen als Schriftführer, Marco Schulz als Mitgliederbeauftragter sowie Theo Grohmann und Willi Poppensieker als Beisitzer. Neu im Vorstand ist die Studentin Alina Sauerland, sowie CDU-Bürgermeisterkandidat Borzoo Afshar, die beide zukünftig als Beisitzer im Vorstand mitarbeiten werden.

CDU stellt Bürgermeisterkandidaten vor - Borzoo Afshar wird gegen Amtsinhaber Bernd Poggemöller antreten

Die CDU schickt für die nächste Bürgermeisterwahl einen eigenen Kandidaten ins Rennen. Der gebürtige Iraner und Architekt Borzoo Afshar (43) aus Löhne wird somit im September 2020 gegen den Amtsinhaber Bernd Poggemöller (SPD), der seine erneute Kandidatur bereits angekündigt hatte, antreten. Bei der Wahl 2015 hatte sich Poggemöller klar gegen die damalige CDU-Kandidatin Ricarda Hoffmann durchsetzen können.

CDU-Fraktion ehrt langjährige Parteimitglieder

Am vergangenen Montag tagte die CDU-Ratsfraktion ein letztes Mal im Jahr 2018. Nachdem die heimischen Christdemokraten die bevorstehenden Ausschüsse und die anstehende Ratssitzung besprochen hatten, bedankte sich CDU-Fraktionschef Florian Dowe für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr. Doch damit endete die Sitzung nicht: „Es gibt eine Tradition in der CDU, die ich sehr schätze und die seit Jahren zu einem festen Bestandteil der CDU Löhne geworden ist. Dies ist die Ehrung langjähriger Mitglieder“, so Dowe.

»Wie will ich gepflegt werden?« - Lebhafte Diskussion bei Bürgerdialog von Löhner CDU und Kreis-CDA in Musikschule

»Wie sieht die Zukunft der Pflege aus?« Um diese Frage ist es am Montag bei einem Bürgerdialog der CDU Löhne im Saal der Musikschule gegangen. Mitveranstalter war die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA). Obwohl die Initiatoren nur eine Handvoll Teilnehmer zu der Veranstaltung begrüßen konnten, tat dies der Diskussionsfreude der Podiumsgäste keinen Abbruch.

Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion am 26.11.18

In der Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion Löhne (26.11) stehen die Ratsherren Jürgen Karweg und Florian Breit den Bürgerinnen und Bürgern für Fragen zur Verfügung. Beide sind Mitglieder des Kulturausschusses der am 28.11.18 tagt und stehen auch für Anregungen rund um das Thema "Kultur in Löhne" zur Verfügung. Die beiden CDU-Fraktionsmitglieder sind von 17-18 Uhr in der CDU-Fraktionsgeschäftsstelle, Lübbecker Straße 16, Löhne anzutreffen

CDU besichtigt Flughafen Paderborn

Der CDU-Stadtverband Löhne hat den Flughafen Paderborn-Lippstadt besichtigt. Für die heimischen Christdemokraten stand zunächst ein Gespräch mit Flughafen-Geschäftsführer Dr. Marc Cezanne auf dem Programm. Dieser hat neben Zahlen, Daten und Fakten vor allem einen Blick auf die Zukunft des Regionalairports geworfen. „Für uns war dabei der Austausch über Regionalentwicklung besonders interessant, denn der Flughafen Paderborn-Lippstadt ist neben den IC- und ICE-Linien und den Bundesautobahnen einer der wichtigsten Knotenpunkte für die Ostwestfalen-Lippe“, unterstreicht Stadtverbandsvorsitzender Florian Dowe.