Aufstellungsversammlung der CDU Rödinghausen

12.06.2020

Die Mitglieder des Gemeindeverbandes der CDU Rödinghausen haben am 10. Juni 2020 in der Aufstellungsversammlung die Bürgermeisterkandidatin und die Kandidatinnen und Kandidaten für die 13 Wahlbezirke für die Kommunalwahl 2020 gewählt.

Im Beisein der Landratskandidatin der CDU, Dorothee Schuster, und des Vorsitzenden des Kreisverbandes der CDU Herford, Dr. Tim Ostermann, stellten sich zunächst alle Kandidaten vor.

Die nominierte Landratskandidatin Dorothee Schuster gab ihnen einen Einblick in ihre Vita und ihren politischen Zielen und zeigte sich optimistisch für die bevorstehende Landrats- und Kommunalwahl.

Dr. Tim Ostermann wurde zum Wahlleiter ernannt und begann mit dem festgelegten Wahlmodus. 

Tanja Maron wurde zur Bürgermeisterkandidatin für Rödinghausen für die Kommunalwahl 2020 gewählt.

Die Kandidaten für die 13 Wahlkreise stehen jetzt auch fest:
Wahlkreis 1 – Thomas Heisel, 2 – Reinhard Uthoff, 3 –  Frank Oberschmidt, 4 – Dirk Blank, 5 – Thomas Lübeck, 6 – Heiko Wüllner, 7 – Frank Stiede, 8 – Anke Ober-Cassebaum, 9 – Bärbel Uthoff, 10 – Sebastian Hoffmann, 11 – Tanja Maron, 12 – Patrick Rhode, 13 – Marco Möhle.

Somit hat sich das Team für die CDU Rödinghausen für die kommende Kommunalwahl gestärkt aufgestellt.

Das Ziel ist es, die erste CDU-Bürgermeisterin für die Gemeinde Rödinghausen nach der Kommunalwahl 2020 zu stellen, die langjährige absolute Mehrheit der SPD zu brechen und selber stärkste politische Kraft am Wiehen zu werden.