Glasfaser, WLAN und eine digitale Kommunalverwaltung machen unsere Gemeinde noch attraktiver.

30.08.2020

Breitbandausbau & WLAN: Die Versorgung mit schnellem Internet ist auf dem Land oft noch dürftig. Deshalb muss der Ausbau des Glasfasernetzes weiter vorangetrieben werden.

Ebenso besteht Handlungsbedarf beim Thema öffentliche WLAN-Hotspots. In Rödinghausen sollen alle an bestimmten Orten einfach und gratis Zugang zum Internet haben.

Digitale Kommunalverwaltung:Die Verwaltung muss für alle BürgerInnen höchsten Service garantieren – einfach, schnell, online. Ob für die Anmeldung eines Hundes, die Beantragung von Ausweisen und Pässen oder die Erstattung von Kita-Beiträgen – all das müsste mit wenigen Klicks erledigt werden können.

Mit einer digitalen Kommunalverwaltung können BürgerInnen sowie Unternehmen Verwaltungsleistungen rund um die Uhr über Verwaltungsportale als Onlinedienst
nutzen. Natürlich mit Sicherheitsstandards, wie sie z. B. beim Onlinebanking gelten.