Ravensberger Runde 27.11.2018 19:00 Uhr

Dr. Bruno Kahl, BND-Präsident -"Ist die Welt aus den Fugen geraten?"

Im Rahmen der Ravensberger Runde lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Vortragsabend mit anschließender Diskussion und Empfang in den Stadtpark Schützenhof.

Die Einladung als PDF-Download finden Sie hier. Bitte nutzen Sie dieses Anmeldeformular.


Programm:

Begrüßung
Dr. Christian Schmitz
Leiter des Regionalbüros Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung

Dr. Bruno Kahl
Präsident des Bundesnachrichtendienstes
Vortrag:
"Ist die Welt aus den Fugen geraten? - Die internationale Sicherheitslage und die Folgen für Deutschland"

Dr. Tim Ostermann
Ehemaliges Mitglied des Bundestages
Moderation

Diskussion

Empfang

Dr. Bruno Kahl

Nach Abitur und Wehrdienst studierte Kahl Rechtswissenschaften an den Universitäten Bonn und Lausanne. Studienbegleitend absolvierte er eine journalistische Ausbildung. Nach einer ersten beruflichen Station bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände war er Referent im Bundeskanzleramt und leitender Mitarbeiter im Innenministerium. In der ersten Regierung Merkels wurde Kahl Leiter des Ministerbüros und Sprecher von Bundesminister Wolfgang Schäuble im Bundesministerium des Innern. Kahl ist Oberstleutnant d. R. der Bundeswehr. Seit 2016 ist der heute 56-Jährige Präsident des Bundesnachrichtendienstes.

Dr. Tim Ostermann

ist Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Herford und war von 2013 bis 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages.

 

Foto:
Dr. Bruno Kahl
Thomas Imo/ photothek.net

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben