Auf Einladung des Evangelischen Arbeitskreises und des Stadtverbandes der CDU Herford trafen sich zahlreiche Interessierte in den Veranstaltungsräumen der neu eröffneten Markthalle zu einem gemeinsamen Erntedankfrühstück.
Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtverbandes,Thomas Beck, hielt Pastor Johannes Beer eine kurze Andacht vor dem reich geschmückten Erntedanktisch, in der er die Bedeutung des Dankens und Teilens auch in Wohlstandsgesellschaften hervorhob. Beck betonte in seiner Ansprache die gesellschaftliche Verantwortung für ein Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, welche sich im Erntedankfest wiederspiegelt und auch in der aktuellen politischen Diskussion ein Grundelement der CDU ist. Im Anschluss an die Impulse der Redner ließen sich die ca. 50 Teilnehmer das Erntedankfrühstück bei besinnlicher Livemusik schmecken. Nach dem Erntedankfrühstück bestand darüber hinaus die Möglichkeit, die Initiative „Herforder für Herford“ mit einer Spende zu unterstützen.

 


Inhaltsverzeichnis
Nach oben